Weitere Informationen zum Feriencamp CH-A1 Abenteuer und Indianer    

Leben wie die Indianer, Abenteuerspiele und die Natur von einer anderen Seite kennenlernen. Dieses idyllische Naturcamp im Berner Oberland ist für alle, die einmal eine spannende Woche bei de Indianern erleben möchten. Für die Teens findet auch ein Abenteuercamp statt. Hier geht’s um Spiele und Übungen in der Natur und Teambildung in der Gruppe- also etwas für harte Jungs und Mädels: lehrreich auch fürs spätere Leben.


UNTERKUNFT

Das Campgelände liegt hoch über dem Thunersee auf 1000m Höhe in Krattigen bei Spiez und bietet eine majestätische Aussicht auf den markanten Niesen. Es umfasst mehrere Tipis und Zelte sowie einen Stall, in der Nähe liegt Wald und eine Abenteuerschlucht. Ein Privatweg führt zum ausserhalb des Dorfs gelegenen Camp. Als romantische und gemütliche Unterkunft bietet das Tipilager einen idealen Rahmen für den Campbetrieb. Wald und Wiesen als Aufenthaltsräume sowie eine grosser Umschwung mit Feuerstelle zum Selberkochen garantieren für Action und Spannung. Das Essen wird in Vollpension kindergerecht und frisch mit den zur Verfügung stehenden Mittels zubereitet. Das Camp steht unter Verantwortung eines in Outdoor- Pädagogik erfahrenen Leiterteams. Die Kurse werden von FachleiterInnen betreut, in der Freizeit stehen Animateure zur Verfügung sowie eine Nachtwache.


INDIANERCAMP

Wir erleben eine Welt voller Überraschungen in der Wildnis. Gemeinsam erfahren wir das Leben im Camp und bewegen uns auf den Spuren der Naturvölker. Dabei sind uns neue Naturerfahrungen für die Kinder ein wichtiges Anliegen. Gruppenerlebnisse und Herausforderungen bringen uns als Indianerstamm zusammen. Der Können der Gruppe entsprechend wählen wir unsere Aktivitäten aus, die immer ungefährlich aber spannend und lehrreich sind, so dass alle TeilnehmerInnen bei uns eine unvergessliche Woche erleben. Der Wildniskurs umfasst eine Auswahl aus Themen wie: Essbare Wildpflanzen, Bogenbau, Federschmuck und Perlenarbeit. Dazu Lagerleben in der Natur, Indianerhandwerk, Schatzsuche, Gemeindschafsspiele, Pflanzenlernpfad etc.

ABENTEUERCAMP

Unser Campgelände mit Flüsschen, Berg und See ist ideal für Abenteuer aller Art mit unseren erfahrenen CampleiterInnen. Ob die Aare im Schlauchboot erkunden oder sich in die Kunst des Abseilens einzuweisen, dies macht Spass und Nervenkitzel. Oder nach einem Kanutrip sich im See erfrischen, für die Mutigen sogar nach einem Sprung von der Brücke. Da wir in der Nähe auch Wiesentrottinetts, eine lange Rodelbahn sowie einen Hochseilpark haben, wird es uns bestimmt nicht langweilig. Und wenn das Interesse vorhanden ist, lernen wir auch wie man in der Wildnis überleben kann!


FREIZEIT-AKTIVITÄTEN

Kurse und Freizeitaktivitäten sind in diesem Camp fliessend. Aufgestellte LeiterInnen stellen ein abwechslungsreiches Angebot zusammen, zum Beispiel: Schleichspiele am Lagerfeuer, Besuch der Gipsgrotte, Schwefelquelle und anderer Kraftorte, Ausflug zur Grabenmühle mit Baden, Schatzsuche und Seeausflug mit dem Indianerkanu, indianische Tradition und Lieder, Wildbeobachtungen, Ausflug ins Suldtal und zum nahen Thunersee, Abenteuerspiele.


AN-/ABREISE

Die An- und Rückreise um den Mittag ab Zürich via Bern und Spiez erfolgen im begleiteten Zug (CHF 90, 2-weg) oder individuell nach Aeschiried, von dort aus zu Fuss mit Gepäcktransport.

Powered by Synergee