6. Large Animal Rescue

Über das Programm

Das Large Animal Rescue Centre ist eine registrierte Charity, die vielen verwaisten Tieren von British Columbia die Chance auf ein neues Leben bietet. Mit fast 20-jähriger Erfahrung in erfolgreicher Rehabilitation ist das Zentrum zu einem neuen Zuhause für zahlreiche Bären, Elche, Hirsche und andere Tiere in Not geworden. Die Gründer des Zentrums sind beide trainierte Tierbetreuer, die zuvor Arbeitserfahrungen in Deutschland gesammelt hatten. Das Projekt befindet sich in ländlicher Umgebung im Nordwesten von British Columbia und ist von einem wunderschönen Wald umgeben, wo viele unserer Tiere in die Freiheit entlassen werden.

Programm-Details

Alter: 18+
Anforderungen: Selbständigkeit, Arbeitsbereitschaft, gute Fitness, Flair für Arbeit und Aufenthalt im Freien, sowie insbesondere für Arbeit mit Tieren. Die Volunteers sollten nicht auf der Suche nach Ferien und Erholung sein, sondern ihren Einsatz als solchen ernst nehmen.
Entsprechende Erfahrungen/Ausbildung sind notwendig.
Startdaten:
Das ganze Jahr hindurch
Dauer: Minimum 8 Wochen (längere Aufenthalte von Vorteil)
Ort: Northwest British Columbia
Visum: C30/C50 exemption

Freizeit

Volunteers sollten in der Lage sein, sich selbständig unterhalten zu können und ihre Freizeit kreativ zu gestalten, da sich das Zentrum in ländlicher Umgebung befindet und der Transfer nach aussen limitiert ist.
Teilnehmern wird wärmstens empfohlen, selbständig ein Transportmittel, zum Beispiel einen Mietwagen, für einige Zeit des Aufenthaltes zu organisieren, um die Schönheit der Gegend zu erkunden. Unser Team ist sehr gerne behilflich, was Tipps und Ratschläge zum Reisen betrifft.

Orientation

Das Volunteer-Training beinhaltet 2-4 Tage. Während des Einsatzes werden die Helfer vom Teammanager sowie dem Rescue Center Manager überwacht und unterstützt.

Hilfsprojekte

Volunteers werden sich in diversen Aufgaben engagieren, von der Vorbereitung von Tierfutter, Fütterung und der Assistenz beim Einfangen, bei der Rehabilitierung und der Freilassung, über Säuberung der Gehege, generelle Reparaturen und Säuberungsarbeiten bis zur Aufklärung der Öffentlichkeit. Die Arbeit ist intensiv und verlangt insbesondere körperlich Einiges ab; du wirst zum Teil draussen, unter regnerischen und kalten Wetterbedingungen arbeiten.
Wichtig zu beachten:
  • Die Tierpflege muss rund um die Uhr garantiert sein, weshalb die Arbeit Nachtschichten beinhalten kann.
  • Auch versuchen wir, den physischen Kontakt mit den Tieren zu limitieren, um sie nicht an den Menschen zu gewöhnen.
  • Die Arbeit wird womöglich das Töten von Kleintieren beinhalten, zwecks Verfütterung an die Grosstiere in Pflege.

Programmleistungen

Unterkunft und Verpflegung werden vom Zentrum bereitgestellt. Während deines Aufenthaltes wirst du Teil des Teams des Zentrums und der Familie, lebst in einem der Zimmer des Familien-Hauses und teilst das Badezimmer. Essen wird ebenfalls zusammen mit der Familie eingenommen. Spezielle Wünsche werden möglichst berücksichtigt; als Gegenleistung wird ein begrenzter Anteil Mithilfe an Haushalstsarbeiten erwartet (Hilfe beim Abwasch, Aufräumen des eigenen Zimmers etc).

Programmpreis (ohne Englischkurs)

(ohne Gewähr)
4 Wochen = CHF 1’540

Aufgepasst: Kombinationsmöglichkeit mit Englischkurs in Vancouver/Toronto!
Powered by Synergee