HIGHSCHOOL YEAR USA - SELECT/BASIC

"Liebes Feriencamps.ch-Team, ich wollte mich bedanken. Ich habe mich im April bei euch für ein Austauschjahr angemeldet. Ich bekam Ende Juni eine super nette Gastfamilie und mir geht es ausgezeichnet in den Staaten. Ihr, das ganze Feriencamps.ch-Team habt einmalige Arbeit geleistet. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ein Semester schon vorbei ist. Die Zeit verfliegt so schnell!"


Catherine Meyer, Teilnehmerin High School USA 2011/12

UNSER SELECT-PROGRAM

Die USA sind das Top-Ziel von Gastschülern unserer Erde! Um sich dort jedoch erfolgreich niederzulassen – sei es nun zeitweilig als SchülerIn oder als Auswanderer – ist fundiertes Wissen gefragt, das mit den üblichen Touristenkenntnissen nicht allzu viel gemeinsam hat.
FERIENCAMPS.CH möchte euch das mächtige Land der unbegrenzten Möglichkeiten realistisch näher bringen und dabei ganz besonders intensiv das beleuchten, was euren Aufenthalt in den USA zentral und grundlegend bestimmen wird: das Leben in der Community, Familie und High School. Die Gastfreundschaft, Offenheit, Herzlichkeit und Aufgeschlossenheit der US-Familien allem Neuen gegenüber sind Charakterzüge, die es den Gastschülern leicht machen, sich schnell einzugewöhnen und den selbstbewussten, unbeschwerten Lebensstil und das allgegenwärtige positive Denken anzunehmen.

Unsere Schul-Typen im Select-Programm

Wir bieten dir in den USA die folgenden Programmmöglichkeiten:

1. Public Schools
2. Private Day Schools & Private Boarding Schools

An den High Schools wird der Wunsch nach Bildung der Jugendlichen zu verantwortungsbewussten Bürgern und „Excellence“ durch eine enorme Angebotspalette in den verschiedenen Interessengebieten unterstützt. Auffällig ist dabei, dass individuelle Stärken durch die Lehrer viel mehr gefördert werden als bei uns und diese Stärken und Fertigkeiten des Einzelnen in der Schülerschaft respektvoll und neidlos anerkannt werden. Als GastschülerIn hast du die einmalige Gelegenheit all das selbst zu erleben!
So eine Chance bekommst du vielleicht nur ein Mal im Leben geboten – freunde dich mich dem Gedanken an sie zu nutzen. Wir helfen dir gern dabei!

Unsere Vorteile im Select-Programm

  • Regionen- und Schulwahl
  • Garantierte Platzierung
  • Auch einzelne Semester und Start in Januar
  • Wahl von Sportarten, Aktivitäten und Schulfächern
  • AP Programme möglich
  • Unterstützung in Sprachaneignung
  • Kurzfristige Anmeldungen
  • High School Diplom möglich

1. Unser beliebtestes Beispiel: Select Public Schools


Programm-Details

Alter: 15 - 18 (Ausnahmen möglich)

Anforderungen: Selbständigkeit, Reife, Neugierde, Anpassungsfähigkeit, Schülerstatus (Schuljahre 9-12), gute Leistungen (C im US-System), SLEP-Test Minimum 45 (kann bei uns absolviert werden)

Startdaten: Januar / August

Anmeldungsdeadlines: flexibel, in der Regel spätestens ca. 2 Monate vor Schulbeginn

Dauer: 1 Semester / 1 Schuljahr

Ort: Diverse Orte, USA

Visum: F-1


Unsere Gastfamilien

In den USA leben viele aufgeschlossene, weltoffene Familien, die gerne mehr über fremde Länder oder Kulturen erfahren möchten. Einige erfüllen sich diesen Wunsch, indem sie Schüleraustauschorganisationen ihre Gastelternschaft anbieten.

Speziell ausgebildete Mitarbeiter kümmern sich persönlich um jede Bewerbung einer Gastfamilie und prüfen deren Eignung. Dabei werden auch mehrere externe Referenzen, u.a. vom Arbeitgeber oder Freunden und Nachbarn, eingeholt. Wichtig ist: Es werden „typische“ 2-Eltern-Familien mit Kind ebenso zugelassen wie alleinerziehende Eltern oder auch kinderlose Ehepaare. Das Alter variiert von ca. 25 Jahren bis hin zu "retired couples". Am Wohnort der Gastfamilie muss es eine anerkannt gute High School geben und die Gastfamilien müssen in gesicherten finanziellen Verhältnissen leben. Kein Familienmitglied darf vorbestraft sein. Gastfamien müssen auch, ungeachtet ihrer Hautfarbe oder Religion, tolerant gegenüber fremden Gebräuchen und Kulturen sein.

Wichtig dabei: Du wirst während der gesamten Zeit von einem unserer sogenannten "Local Coordinator" unterstützt; dieser wohnt in der Nähe deiner Unterkunft und trifft dich einmal monatlich, um sicher zu gehen, dass alles in Ordnung ist. Zusätzlich stellen wir eine 24/7 Notfallhotline zur Verfügung.

Regionen- und Schulwahl

Bei der Bewerbung kannst du eine Platzierungsoption in einem der sogenannten "Public School Districts" angeben, die gemäss der Beschreibung am ehesten deinen Wünschen, Vorstellungen und insbesondere auch den von dir benötigten angebotenen Fächern entspricht. Dabei sind immer auch die für die bestimmten Regionen spezifischen Sportarten etc ausschlaggebend.

Zugleich hast du die Möglichkeit, nach deinen Vorlieben und Bedürfnissen High Schools in diesen Districts zu wählen. Bei der Auswahl sind wir dir natürlich gerne behilflich!


Die amerikanische Schule

Die amerikanische öffentliche High School bietet eine breite, ausgewogene Ausbildung. Üblich sind vier Klassenstufen: Freshman, Sophomore, Junior und Senior (9., 10., 11. und 12. Klasse). Unsere Gastschüler werden, je nach Alter und Vorgaben, der besuchten High School eingestuft (meist als Junior oder Senior).

Das Schuljahr besteht aus zwei Semestern, den „Terms“. Pro Term wird der persönliche Stundenplan, bestehend aus meist sechs Fächern, neu zusammengestellt. Für die Dauer des Terms wiederholen sich die gewählten Kurse jeden Tag in der gleichen Reihenfolge. Neben einigen obligatorischen Fächern (z.B. English, American History, Government, Health oder Mathematics) stehen viele interessante Kurse zur freien Auswahl. Es gibt Fächer, die aus der Schweiz bekannt sind, aber auch z.B. Krafttraining, Schauspiel, Ballett, Chor, Ökologie, Family Living oder die unterschiedlichsten Sportarten.


Making Friends

Die Offenheit der SchülerInnen und Lehrer und die Begeisterung für die eigene Schule mit all ihren Aktivitäten macht ausländischen Schülern vieles leicht: Die Eingliederung klappt meist problemlos, Freundschaften werden schnell geschlossen, stets bekommt man Unterstützung bei Fragen und Problemen. Lernen in der Schule macht Spass, denn die Schule ist nicht nur zum Lernen da... Das sind die absoluten Stärken der High School-Philosophie!


Sport, Freizeit und Arbeits-Gemeinschaften

Sport und Fitness gehören zum amerikanischen Alltag. In der Regel verfügen selbst kleine Schulen über ausgezeichnete Sportstätten und -mannschaften. Darüber hinaus haben High Schools ein breites Spektrum weiterer Angebote so genannter „Extracurricular"- bzw. "After-School-Activities“, d.h. in Clubs und AGs. Lust auf Musik oder Theater? Wie wäre es mit einer Mitarbeit bei der Schülerzeitung oder in einer Videogruppe? Die Gelegenheit mitzumachen steht allen offen. Auch den Gastschülern. Ohne viel Bürokratie, ohne Instanzenweg.
Just feel the spirit, join in!


Programmleistungen

In unserem Select Public Highschool Programm sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • High School Platzierung und Schulgebühren
  • Unterkunft in sorgfältig ausgesuchter Gastfamlie (inkl. Frühstück und Abendessen während der Woche, Vollpension während Wochenenden und Ferien)
  • Entgeld für die Gastfamilien
  • Unterstützung durch einen Local Coordinator
  • Obligatorische Versicherung
  • Flughafen-Transfer (retour)
  • Schulzubringer (falls keine ÖV zur Verfügung steht)
Nicht inbegriffen:
  • Mittagessen während Schulzeiten
  • Schulmaterial, Uniform und andere Materialien
  • Flug
  • Visumsgebühren und -unterlagen
  • Bearbeitungsgebühr
  • Taschengeld

2. Unsere Privatschulen:

Select Private Day & Select Private Boarding Program

Für diejenigen unter euch, die sich statt für eine Public High School lieber für eine Public High School entscheiden, bieten wir die folgenden möglichkeiten an:
  • Private Day Schools 
    • Auch mehrere Jahre
    • IB Programme möglich
    • Beste Vorbereitung auf ein späteres Studium in den USA
  • Private Boarding Schools
    • Auch mehrere Jahre
    • IB Programme möglich
    • Beste Vorbereitung auf ein späteres Studium in den USA
    • ESL Programme verfügbar

UNSER BASIC-PROGRAM

Für schmalere Budgets empfehlen wir zusätzlich unsere preiswerte Basic Public oder Private Services, ebenfalls mit der Option, eine Tagesschule oder eine Boarding School zu besuchen:

  • Basic High Schools
    • Besonders Preiswert
    • Wir wählen die Schule aus
  • Basic+ High Schools
    • Preiswert, mit einem kleinen Aufpreis aufs "Basic"
    • Der Student kann 3 Wünsche bezüglich der High School äussern
    • Wir wählen Schule aus und präsentieren Optionen

Programmpreis

(ohne Gewähr, stark variierend je nach Dauer und Region, bitte anfragen)

SELECT PUBLIC: ab ca. USD 17'000.- / Schuljahr

SELECT PRIVATE DAY & BOARDING: ab ca. USD 22'000,- / Schuljahr

BASIC & BASIC+: ab ca. USD 12'000,- / Schuljahr


Unsere weiteren High School Zielorte

Brasilien / Indien / Australien / Neuseeland / Kanada / Chile / Costa Rica / Mexico / Ecuador / England / Irland / Frankreich / Spanien / Portugal / Deutschland / Italien / Südafrika / Japan / Russland / Thailand




Powered by Synergee